Arbeitstraining / Tagesstruktur

Arbeitstraining / Tagesstruktur

Neben dem Sprachunterricht DaZ besteht die Möglichkeit eines Arbeitstrainings in einer der Abteilungen des WTLs. Dessen Hauptziele sind: die Aneignung von Schlüsselkompetenzen und fachspezifischen Qualifikationen; das Verständnis für Regeln im Arbeitsalltag und der richtige Umgang mit diesen; die Gewöhnung an die im 1. Arbeitsmarkt vorausgesetzte Arbeitsbelastung. Die gegebene Tagesstruktur kann weitere Vorteile bringen: Die psychische wie auch die physische Gesundheit wird erhalten oder erhöht, das Selbstwertgefühl steigt, das Suchtrisiko sinkt, Eigenschaften wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit werden trainiert und gefestigt. Das Arbeitstraining wird halb- oder ganztags angeboten, je nach Zusammenstellung der angebotenen Module. Eine Ausnahme bildet der Arbeitsbereich Gastro; dieser kann nur ganztags oder vormittags gebucht werden, da am Nachmittag kaum mehr Arbeiten mit dem erwünschten Lerneffekt anstehen (Fachwissen für Gastro).
Unsere AbteilungsleiterInnen kennen dank der engen Zusammenarbeit mit der Leitung FAIP die Ziele der Teilnehmenden und schaffen ein wirtschaftsnahes Umfeld, in welchem auf diese Ziele hin gearbeitet werden kann.

Die detaillierten Beschreibungen der Abteilungen finden Sie hier:

http://www.wtl.ch/index.php/abteilungen

Die aktuell gültigen Tarife sind auf unserer Homepage http://www.wtl.ch/index.php/unsere-tarife publiziert.