1Satz

1Satz

Das Wichtigste auf einen Blick


Hauptaufgaben/Sinn und Zweck der Arbeit

  • Platzierung von Teilnehmenden in Non-Profit-Organisationen verschiedenster Grösse (Heime, Schulen, Gemeinden)
  • Anbieten von Arbeitsplätzen in den Bereichen Hausdienst (innen und aussen), Hauswirtschaft, Lingerie, Küche, Administration u.ä. (selten in der Betreuung)
  • Suche nach individuellen, massgeschneiderten und unbefristeten Lösungen, die auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmenden abgestimmt sind
  • Flexible Gestaltung der Arbeitspensen – auch Kleinstpensen sind machbar
  • Erhöhung der Teilzeitpensen bei Eignung



Ziele der Abteilung

  • Stabilität durch Tagesstruktur (regelmässig, tage- oder stundenweise)
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen
  • Teilnehmende in Bewegung bringen / halten
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Teilnehmende erbringen Gegenleistung für empfangene Sozialhilfe
  • Schritte zurück in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen



Anforderungen an die Teilnehmer

  • Körperliche und psychische Eignung, um die Arbeit am Einsatzplatz wahrnehmen zu können
  • Zuverlässigkeit
  • Ein Mindestmass an Teamfähigkeit
  • Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln
  • Minimale Deutschkenntnisse



Qualifizierungsmöglichkeiten

  • Sicherheit im Berufsalltag und im Team gewinnen
  • Selbstwertgefühl stärken
  • Motivation steigern
  • Mittels Arbeitszeugnissen und Referenzen die Chancen im ersten Arbeitsmarkt erhöhen



Motivationsfaktoren

  • Arbeitsmarktnahe Einsätze: so realitätsnah wie möglich, so beschützend wie nötig
  • Regelmässige Tagestruktur gibt Halt
  • Anerkennung durch geleistete Arbeit = Erfolgserlebnisse
  • Soziale Kontakte wirken integrierend und bereichernd
  • Kennenlernen von neuen Arbeitsbereichen ermöglicht neue Perspektiven


Anmeldungen erfolgen nur noch via unser TISweb. Bitte hier klicken!


>> Tarife


>> Reglement