Jugendcoaching

Jugendcoaching

Jugendcoaching

Jugendliche sind durch Arbeitslosigkeit besonders herausgefordert. Ihnen fehlt nicht nur die Berufserfahrung, sondern oft auch das Wissen um die eigenen Stärken und Fähigkeiten. Sich auf einen geregelten Tagesablauf einzulassen, ist häufig die erste Herausforderung für die betroffenen jungen Menschen. In unseren Abteilungen erfahren die Jugendlichen, was es heisst, arbeitstätig zu sein. Grundlegende Werte wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Sorgfalt etc. werden trainiert und überprüft. Regelmässiges Coaching ist in den Arbeitsalltag integriert. Vor dem Eintritt und in Standortgesprächen werden Ziele festgelegt und Vereinbarungen getroffen. Auf dieser Grundlage wird das Coaching individuell gestaltet. Mögliche Inhalte sind: Berufswahl, Motivation und Leistungsbereitschaft, Sozial- und Selbstkompetenz, Lerntechniken etc.

>> Konzept Jugendcoaching (PDF)

>> Programm Jugendcoaching (PDF)


Berufswahl / Bewerbung

Wer nicht genau weiss, was er will und kann, hat es schwer, sich im Arbeitsmarkt zu integrieren. Deshalb wird im Jugendcoaching Zeit aufgewendet,  um die persönlichen Stärken und Interessen kennen zu lernen. Wir bieten die Möglichkeit, Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern zu machen. Stimmen Interessen und Begabung überein, beginnt die gezielte Stellensuche. Das Jugendcoaching unterstützt die jungen Erwachsenen darin, sich kompetent zu bewerben. Das Zusammenstellen eines vollständigen Bewerbungsdossiers gehört ebenso dazu, wie die Vorbereitung auf telefonische Anfragen, Vorstellungsgespräche und Probearbeiten.

Anforderungen an die Teilnehmer

  • Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 – 25 Jahren
  • Grundmotivation zum Arbeiten
  • Bereitschaft, sich mit der persönlichen Situation auseinanderzusetzen
  • Einhaltung der Regeln und Vereinbarungen

>> Informationen für zuweisende Stellen Jugendcoaching (PDF)

>> Tarife


Weitere Angebote:

Time-Out -Arbeitseinsätze für Schüler/innen der Oberstufen. Jugendliche die für eine bestimmte Zeit vom Schulunterricht ausgeschlossen werden, arbeiten in einer Abteilung vom WTL und erhalten so eine Tagesstruktur und Distanz zum Geschehenen. Auf Wunsch werden die Jugendlichen bei der Selbstreflexion und Vorbereitung der Wiedergutmachung begleitet.

>> Information für Schulen – Time-Out (PDF)

Externes Coaching als Nachbetreuung oder zur Begleitung während eines Praktikums / einer Lehre. Die Jugendlichen arbeiten extern in einem Betrieb und treffen sich regelmässig mit dem Jugendcoach zum Austausch. Bearbeiten individueller Themen mit dem Ziel der Integration im 1. Arbeitsmarkt.

Bewerbungskurs für Schüler/innen ab der zweiten Oberstufe. In drei Kursen à zwei Stunden werden mit den Jugendlichen folgende Themen bearbeitet:

  • Eigene Interessen hinsichtlich Lehrstellensuche
  • Stellensuche/Suchstrategie
  • Inhalt Bewerbung
  • Erstellen des Lebenslaufes und Motivationsschreibens
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche (Rollenspiele mit möglichen Fragen, nonverbale Kommunikation, wie wirke ich?)
  • Foto für Lebenslauf

>> Infoflyer Bewerbungskurs für Schüler (PDF)

>> Anmeldeformular Bewerbungskurs für Schüler (PDF)